Archivierter Artikel vom 04.08.2021, 19:01 Uhr
Plus
Neuwied

Bäume, Stauden und Sträucher für den Klimaschutz: Neuwied will Biodiversität verbessern

In den Grünanlagen und Parks der Stadt Neuwied hat sich in den vergangenen knapp zwei Jahren in Sachen Biodiversität viel getan. Wie die Stadt in einer Pressemitteilung berichtet, sei es das Ziel der Verwaltung, den Klima- und Naturschutz zu intensivieren. Nicht zuletzt darum hätten das Stadtbauamt und die Servicebetriebe Neuwied (SBN) seit 2019 eine Vielzahl von Sträuchern und Stauden sowie rund 430 Bäume gepflanzt.

Lesezeit: 3 Minuten