Plus
Bad Hönningen

Badestadt verändert ihr Gesicht: Pläne für Stadtumbau in Bad Hönningen reifen

Die Badestadt will sich aufhübschen. Im Rahmen des integrierten städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) setzt Bad Hönningen auf Stadtumbau. Schlüsselprojekte sind die Umgestaltung der Rheinallee und des Großraumparkplatzes am Rhein. In der jüngsten Ratssitzung gaben Sebastian von Bredow und Norman Kratz vom Planungsbüro Stadt-Land-Plus einen Überblick über den aktuellen Stand der Planungen. Wo werden Radfahrer entlanggeführt? Welcher Bereich ist für Fußgänger? Wie wird der Autoverkehr geführt? Wie soll der Verkehrsraum eingeteilt werden? Das sind die Kernfragestellungen, für die die Planer Lösungen in ihrer Vorentwurfsplanung gefunden haben.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten