Archivierter Artikel vom 10.05.2017, 17:32 Uhr
Plus
Bad Hönningen

Bad Hönningen im Wandel: Grünfläche nach Abriss des Hotels Rüssel geplant

Zufriedene Gesichter im Bad Hönninger Rathaus: Der Kaufvertrag für das ehemalige Hotel Rüssel ist unter Dach und Fach. Die Stadt hat den prominentesten Teil des Rüssel-Areals vom Eigentümerehepaar Brigitte und Egon Schmitz gekauft. Bei einer Pressekonferenz im Rathaus wurde vorgestellt, wie es mit dem rund 900 Quadratmeter großen Gelände mitten in der Fußgängerzone weitergehen kann. Eins steht fest: Das ehemalige Hotel Rüssel soll abgerissen werden. „Es könnte zunächst eine öffentliche Grünfläche werden. Dann können wir in Ruhe überlegen, was mit dem Gelände passieren soll“, kündigte Stadtbürgermeister Guido Job an.

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 2 Minuten