Plus
Bad Hönningen

Bad Hönningen: Ein Bahnhof erwacht zum Leben

Das Gestrüpp ist schon weg, bald soll auch das Gerüst weichen.  Foto: Nover
Das Gestrüpp ist schon weg, bald soll auch das Gerüst weichen. Foto: Nover

Lange Zeit war der Bahnhof eines der trostlosesten Gebäude in Bad Hönningen. Doch seit einigen Monaten tut sich etwas in dem verlassenen Gemäuer. Jakob Thelen heißt der Mann, der den Bahnhof gekauft hat und nun dabei ist, seine großen Pläne in die Tat umzusetzen.

Lesezeit: 2 Minuten
Von unserer Redakteurin Christina Nover Der Raum, der früher die Gaststätte beherbergte, ist nicht mehr wiederzuerkennen. Thelen hat ihn zusammen mit seiner Frau Susanne komplett neu gestaltet, ebenso wie die Küche. Ende Juli, Anfang August soll das Café-Bistro seine Eröffnung feiern. Schon jetzt kommen immer wieder Interessierte vorbei, die sehen wollen, was ...