Straßenhaus/Oberhonnefeld

B 256: Gemeinden wollen gegen Schwerlastverkehr vorgehen

Die Kreisverwaltung Neuwied will auch in Zukunft Schwerlastverkehr über die B 256 fahren lassen (wir berichteten). In Straßenhaus und Oberhonnefeld will man sich mit dieser Entscheidung nicht abfinden. „Wir werden auf jeden Fall dagegen vorgehen“, sagt Birgit Haas, Ortsbürgermeisterin von Straßenhaus.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net