Plus
Kreis Neuwied

B 256: Durchfahrverbot fällt nicht kurzfristig

B 256: Durchfahrverbot fällt nicht kurzfristig Foto: Jörg Niebergall

Die Speditionen müssen sich darauf einstellen, neben der B 42 auch auf der B 256 zwischen Neuwied und Rengsdorf Lkw-Maut berappen zu müssen. Sie beträgt im Mittel 15,5 Cent pro Kilometer für Lkws ab 12 Tonnen Gesamtgewicht und wird ab 1. Juli als zusätzlicher Kostenfaktor fällig.

Lesezeit: 2 Minuten
Von unserem Redakteur Ralf Grün Das hat der Bund festgelegt. Doch bevor Geld in die Kasse für die oftmals sanierungsbedürftige Straßeninfrastruktur fließen kann, ist von der Kreisverwaltung in Abstimmung mit dem Landesbetrieb Mobilität (LBM) ein wichtiger Punkt zu klären. Die Rede ist vom nach wie vor geltenden Durchfahrverbot für Lkws mit ...