Archivierter Artikel vom 10.08.2017, 12:07 Uhr
Plus
Oberscheid

Avantgarde-Festival mit Topbesetzung: Drei Tage „verrückte Musik“ in Oberscheid

Garantiert kein lahmes Cover von „Moviestar“ oder „Sweet Home Alabama“: Wer von Freitag bis Sonntag, 18. bis 20. August, ins Buchholzer Dörfchen Oberscheid kommt, wird originell unterhalten und zwar nicht nur mit Musik, sondern auch mit Kunst und Lesungen. Zum zehnten Mal stellt der Kulturverein Taftahü im und um das Alte Telegrafenamt den Kulturtag Oberscheid auf die Beine, aus dem längst drei volle Tage geworden sind. Beim Avantgarde-Festival im Westerwald, das sich in den Kultursommer Rheinland-Pfalz einreiht, wechseln sich Größen der Jazz- und Kulturszene ab – und das nach wie vor bei freiem Eintritt.

Lesezeit: 3 Minuten