Steimel

Autos bei Überholen übersehen: Fünf Verletzte nach Unfall auf L265

Fünf Menschen sind am Donnerstagnachmittag gegen 14.10 Uhr bei einem Unfall auf der L265 in Höhe Steimel verletzt worden. Einer von ihnen schwer.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa
Foto: dpa

Wie die Polizei mitteilt, fuhren vier Fahrzeuge in Richtung Oberdreis. Drei Fahrer beabsichtigten das vorausfahrende Auto – einen Opel Corsa – zu überholen. Beim Ausscheren übersah ein Honda-Fahrer allerdings zwei überholende Autos und kollidierte mit dem hinteren. Der Opel Astra wurde von der Straße geschoben und überschlug sich.

Der Honda-Fahrer touchierte in der Folge den Opel Corsa, kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Honda-Fahrer wurde schwer verletzt, zwei Mitinsassen leicht. Die Insassen des Opel Astra wurden auch leicht verletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf 4000 Euro.