Archivierter Artikel vom 29.10.2019, 11:11 Uhr
Neustadt

Ausbreitung des Feuers verhindert: Schuppen in Dinkelbach steht in Vollbrand

Die Feuerwehr wurde am Montagabend gegen 18.20 Uhr zu einem Schuppenbrand in den Neustädter Ortsteil Dinkelbach alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einheit stand ein Schuppen im Vollbrand. Das Feuer hatte bereits auf das angrenzende Gebäude übergegriffen. Durch den sofortigen Einsatz von zwei Trupps unter Atemschutz konnte eine weitere Ausbreitung verhindert werden.

Rund 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Rund 20 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Foto: Feuerwehr VG Asbach

Verletzt wurde bei dem Brand niemand, die Anwohner konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Um alle Glutnester zu löschen, mussten Teile der Deckenverkleidung abgenommen sowie Mobiliar aus den Räumen herausgetragen werden. Mit einer Wärmebildkamera wurden dann die Glutnester ausfindig gemacht.

Zur Unterstützung wurde die Einheit Etscheid nachalarmiert. Nach rund zwei Stunden konnten die Einsatzkräfte wieder abrücken. Im Einsatz waren rund 20 Kräfte der Feuerwehren aus Neustadt und Etscheid sowie die Polizei und der Rettungsdienst.