Archivierter Artikel vom 27.09.2018, 14:14 Uhr
Rheinbrohl

Aus Werft werden Wohnungen für Behinderte: FWS investiert in Rheinbrohl

Für das ehemalige Verwaltungsgebäude der Hilgers AG in Rheinbrohl ist ein Käufer gefunden: die Förder- und Wohnstätten gGmbh (FWS) will dort Wohnraum für Menschen mit Schwerstmehrfachbehinderung schaffen. Dafür wird das alte Verwaltungsgebäude voraussichtlich abgerissen und damit das Gesicht der Hilgersstraße nachhaltig verändert.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net