Archivierter Artikel vom 28.04.2020, 11:31 Uhr
Neuwied/Viersen

Aus Viersener Klinik geflohen: Polizei schnappt Straftäter in Neuwied

In Neuwied hat die Polizei am Montagabend einen 33-Jährigen festgenommen, der aus einer Klinik für Psychiatrie in Viersen geflohen war, in der er wegen Totschlags im Maßregelvollzug untergebracht ist.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance / dpa

Nach Polizeiangaben war der Mann am Montagvormittag über einen etwa 3,5 Meter hohen Gartenzaun geklettert und zu Fuß in unbekannte Richtung geflohen. Bei der Fahndung war auch ein Spürhund beteiligt. Der Mann sollte noch am Dienstag nach Viersen gebracht werden, sagte eine Kliniksprecherin.