Archivierter Artikel vom 03.08.2021, 16:46 Uhr
Plus
Linz

Aus Rücksicht auf die Opfer der Flutkatastrophe: Stadt Linz sagt Winzerfest ab

„Jetzt ist nicht die Zeit zu feiern, während auf der anderen Rheinseite an der Ahr die Menschen vor den Trümmern ihrer Existenz stehen.“ Mit diesen Worten begründet der Linzer Stadtbürgermeister Hans Georg Faust in einer Pressemitteilung der Stadt die Absage für das Winzerfest in diesem Jahr. Nachdem das Winzerfest 2020 Corona-bedingt abgesagt werden musste, hatte die Stadt die Hoffnung, das Fest 2021 durchführen zu können. Man arbeitete zusammen mit VG-Verwaltung, den Standbetreibern sowie der Marktplatzgastronomie an einer alternativen Veranstaltung. Aber durch die steigenden Infektionszahlen durch die Deltavariante müsse das Fest zu viele Auflagen erfüllen, so die Stadt.