Archivierter Artikel vom 01.04.2016, 12:21 Uhr
Marburg/Dierdorf

Aus Krankenhaus verschwunden: Hält sich Vermisster in Dierdorf auf?

Die Kriminalpolizei Marburg sucht nach einem 49-jährigen Mann. Der Familienvater ist am Mittwoch, 9. März, aus einem Krankenhaus in Marburg verschwunden. Die bisherige Suche habe noch keinen konkreten Anhaltspunkt für seinen Aufenthaltsort ergeben, so die Polizei. Ermittlungen hätten ergeben, dass sich der Mann im Bereich Dierdorf aufhalten könnte.

Die Polizei sucht diesen Mann und bittet um Mithilfe.
Die Polizei sucht diesen Mann und bittet um Mithilfe.
Foto: privat

Der Vermisste ist etwa 1,80 Meter groß, leicht untersetzt und hat lichte, kurze, braune, grau melierte Haare. Ob er seinen Schnauz- und Kinnbart noch trägt, ist nicht bekannt. Der Mann trug am Tag seines Verschwindens Jeans, Turnschuhe und eine schwarz-weiße Jacke. Die Polizei fragt: Wer hat den Mann seit Mittwoch, 9. März, gesehen? Wer kennt seinen Aufenthaltsort? Hinweise nehmen die Kriminalpolizei Marburg, 06421/4060 und jede andere Polizeidienststelle entgegen.