Archivierter Artikel vom 28.03.2013, 08:58 Uhr
Plus
Neuwied

Aufsichtsbehörde wundert sich über Neuwieder Pläne für eine Rathauszeitung

Ganz so schlimm wie auf Zypern ist die finanzielle Lage in Neuwied zwar noch nicht. Aber sie ist Grund genug für ein paar deutliche Worte, die die Aufsichtsbehörde der Stadtverwaltung ins Stammbuch geschrieben hat.

Lesezeit: 3 Minuten