Archivierter Artikel vom 03.09.2012, 15:53 Uhr
Plus
Linz

Auf B 42 in Linz brennt ein Bus: Verkehr stockt für eine Stunde

Am Montagnachmittag hat ein brennender Linienbus für eine einseitige Sperrung der B 42 in Linz gesorgt. Die Feuerwehr der Verbandsgemeinde Linz war rechtzeitig vor Ort und konnte den Motorbrand löschen. Laut Polizeiangaben wurde niemand verletzt. Bei Ausbruch des Brandes, etwa gegen 14.40 Uhr, befand sich lediglich der Busfahrer im Bus. Er konnte sich noch rechtzeitig aus dem brennenden Fahrzeug retten, da es anderen Autofahrern glücklicherweise gelang, ihn auf eine starke Qualmentwicklung im Motorraum des Busses aufmerksam zu machen.