Kasbach-Ohlenberg

Anwohner sind empört: Sachverständige sehen Grund für Risse in Häusern nicht in Sprengungen

Die Kasbacher sind sauer. Wenn im benachbarten Steinbruch Naak gesprengt wird, bebt die Erde unter ihren Füßen und immer mehr Risse bilden sich in der Hausfassade (die RZ berichtete). Ob die Schäden ursächlich tatsächlich mit den Sprengungen zusammenhängen, darüber gehen die Meinungen auseinander. Während die Hausbesitzer angeben, beobachtet zu haben, dass die Sprengungen in den vergangenen Jahren und vor allem, in den letzten Monaten, zu mehr Rissen geführt haben, sehen das Sachverständige anders. Die Risse könnten nicht auf die Sprengungen zurückgeführt werden. So zumindest behaupteten die Experten bei der Infoveranstaltung des Basaltabbau-Unternehmens „Rheinische Provinzial-Basalt- und Lavawerke“ (RPBL), die den Steinbruch betreibt, vor kurzem im Kasbacher Bürgerhaus. Mehr als 70 Bürger waren gekommen.

Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net