Archivierter Artikel vom 07.06.2016, 17:34 Uhr
Anhausen

Anhausen: Schwerverletzter bei Unfall auf der L 258

Ein Unfall mit einem Schwerverletzten ereignete sich am Dienstagnachmittag auf der L 258 bei Anhausen. Gegen 15.50 Uhr befuhr laut Polizeiangaben ein Lkw die L 258 aus Richtung A 3 kommend in Richtung Neuwied.

Foto: Jörg Niebergall

Am Ortseingang musste er vor einem Fußgängerüberweg anhalten. Dies registrierte der folgende Autofahrer zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er fuhr frontal unter den Lkw und wurde dabei schwer verletzt. Der angeforderte Rettungshubschrauber wurde jedoch nicht benötigt, der verletzte Mann wurde mit dem DRK in ein Neuwied Krankenhaus gebracht. Die L 258 musste für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge komplett gesperrt werden.