Archivierter Artikel vom 05.05.2021, 16:19 Uhr
Plus
Neuwied

Angeklagter aus Neuwied fühlt sich ungerecht behandelt: Freispruch mangels Beweisen

Aus einem zeitlichen Abstand von über einem Jahr dürfte es wohl jedem schwer fallen, sich präzise an Details einer kurzen Autofahrt zu erinnern. Hört man sich in diesem Fall die Schilderungen aus den Perspektiven der Fahrzeuginsassen und die der beiden Streifenpolizisten an, wird allerdings klar: Zumindest eine Seite sagt hier recht bewusst nicht die Wahrheit.

Von Rainer Claaßen Lesezeit: 3 Minuten