Archivierter Artikel vom 26.11.2021, 15:45 Uhr
Plus
Neuwied

Andrang auf Kirmeswiese: Impfwillige müssen für Piks lange ausharren

Wer sich impfen lassen will, muss frieren – das galt wohl zumindest am Freitag auf der Neuwieder Kirmeswiese. Dort machte der Impfbus ab 9 Uhr Station, die ersten Impfwilligen waren bei frostigen Temperaturen aber bereits früher dort, um den erhofften Piks zu erhalten. Trotzdem bildete sich eine lange Schlage und es kam mitunter zu erheblichen Wartezeiten.

Lesezeit: 1 Minuten