Archivierter Artikel vom 12.11.2017, 17:56 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

Alternatives Modell vorgestellt: Synodale wollen Gelder gerechter verteilen

Das Jahr ist fast vorbei – und auch der evangelische Kirchenkreis Wied zieht Bilanz: Am Samstag trafen sich die Gemeinden zur Kreissynode in Dierdorf und besprachen aktuelle Themen aus dem Gemeindeleben. Die 61 Synodalen standen dabei unter der Leitung von Superintendent Detlef Kowalski, der erst im September gewählt und vor zwei Wochen offiziell in sein Amt eingeführt wurde.

Von Angela Göbler Lesezeit: 2 Minuten