Archivierter Artikel vom 15.12.2016, 17:37 Uhr
Plus
Neuwied

Alter Friedhof: Aller guten Dinge sind fünf

Es ist definitiv der letzte Band der „Geschichte und Geschichten vom Alten Friedhof Neuwied“, die Hans-Joachim Feix zusammengetragen hat. „Fünf Bände sind genug, obwohl ich immer noch neue Informationen erhalte, immer noch neue Zusammenhänge finde, das ist schon sehr erfreulich“, sagt der Mann, der mit seinen regelmäßigen Führungen über den historischen Gottesacker das Interesse an der Geschichte Neuwieds wachhält.

Lesezeit: 2 Minuten