Archivierter Artikel vom 24.11.2020, 17:35 Uhr
Asbach

Allgemeinmedizinerin gefunden: Medizinisches Versorgungszentrum könnte im April endlich seine Türen öffnen

Das Thema Gesundheit stand bei der jüngsten Sitzung des Asbacher Verbandsgemeinderates im Mittelpunkt. Neben Landrat Achim Hallerbach, der einen ausführlichen Überblick über ausgewählte Maßnahmen auf Kreisebene und die aktuelle Corona-Situation gab, umriss der kaufmännische Direktor der Kamillus-Klinik, Nicki Billig, die 7,5 Millionen Euro umfassende Investitionssituation des Asbacher Krankenhauses (wir berichteten).

Sandra Fischer Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net