Archivierter Artikel vom 15.10.2020, 17:40 Uhr
Kreis Neuwied

Aktuelle Corona-Zahlen: Kreis Neuwied wieder knapp unter Rot

Nachdem der Kreis Neuwied an zwei Tagen in Folge die höchste Corona-Warnstufe erreicht hatte, hat sich am Donnerstag das Ansteckungsgeschehen etwas verlangsamt

Die Lage am Donnerstag
Die Lage am Donnerstag
Foto: Kreisverwaltung Neuwied

16 neue Fälle wurden laut Krisenstab der Kreisverwaltung im gesamten Tagesverlauf registriert: „Damit ergibt sich ein neuer Inzidenzwert von 49,2, und der Kreis Neuwied liegt wieder in der Warnstufe Orange.“

In der Übersicht des Landesuntersuchungsamtes stand der Kreis Neuwied am Nachmittag bei sogar einem Inzidenzwert von nur 41 auf Stufe Orange. Damit ist der Kreis derzeit kein Risikogebiet. Es gelten weiter die Regelungen der Allgemeinverfügung zur Warnstufe Orange.

Aktuell sind 200 infizierte Personen in Quarantäne. Die Summe aller Fälle seit Beginn der Pandemie liegt bei 628. In der Fieberambulanz wurden gestern 64 Personen getestet.