Archivierter Artikel vom 29.03.2017, 17:33 Uhr
Plus
Neuwied

Ahmadiyya-Sprecherin nimmt Stellung: Deutliche Worte gegen Kritik der Union

Deutliche Worte der Kritik hat die Neuwieder CDU kürzlich gefunden, als es um die Auswahl von Khola Maryam Hübsch von der „Ahmadiyya Muslim Jamaat-Gemeinde“ als Referentin am Weltfrauentag in der Deichstadt ging. Frauenunion und katholische Frauengemeinschaft (kfd) hatten sich wegen dieser Personalie sogar aus dem breiten Veranstalterkreis zurückgezogen und waren dem Vortrag ferngeblieben.

Lesezeit: 2 Minuten