Archivierter Artikel vom 13.09.2019, 16:52 Uhr
Plus
Raubach

Ärger in Raubach: Wo bleibt die Lösung für die gefährliche Kreuzung?

Für die Raubacher ist es inzwischen ein leidiges Thema: Schon seit mehreren Jahren bemühen sie sich um eine Umgestaltung der Kreuzung auf der Schefferstraße. „Aber es passiert einfach nichts“, ärgerte sich Ortsbürgermeister Michael Rudolph in der jüngsten Gemeinderatssitzung. Denn seinem Rat konnte er erneut keine Fortschritte melden: Zwar steht der Ortschef in regem Kontakt mit dem Landesbetrieb Mobilität (LBM), aber geschehen sei bislang nichts.

Von Angela Göbler Lesezeit: 2 Minuten