Neuwied

Ärger im Neuwieder Tierschutzverein: Image des Tierheims hat gelitten

Weniger Spenden, Leute, die ihre Mitgliedschaft kündigen, und heftige Kritik an Vorstand und Leitung in den sozialen Netzwerken (wir berichteten): Der Neuwieder Tierschutzverein hat momentan ein echtes Imageproblem. Viele Tierfreunde blicken nun mit Spannung auf den Sonntag. Dann steht nämlich eine außerordentliche Mitgliederversammlung an, in der zwei Vorstandsposten neu besetzt werden müssen – unter anderem auch der von Jürgen Brüggemann, der Ende Juni als Erster Vorsitzender zurückgetreten ist.

Christina Nover Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net