Plus

Abba und Verdi vereint: Thomas Guthoff komponiert das Raiffeisen-Musical

Thomas Guthoff hält beim Raiffeisen-Musical die musikalischen Fäden zusammen. Er hat das Stück arrangiert und dirigiert auch.			 Foto: Raiffeisenbank Neustadt
i
Thomas Guthoff hält beim Raiffeisen-Musical die musikalischen Fäden zusammen. Er hat das Stück arrangiert und dirigiert auch. Foto: Raiffeisenbank Neustadt
Lesezeit: 2 Minuten

Er hat Schlager und Entspannungsmusik komponiert, hat TV-Spots vertont, in seinem Tonstudio für viele Musiker CDs produziert und Musik für große Orchester arrangiert. Nun stellte Thomas Guthoff in seiner Wahlheimat, dem Westerwald, in dem er seit 15 Jahren auf einem umgebauten Bauernhof lebt und arbeitet, für Sänger und Musiker aus der Region ein eigenes Musical zusammen.

Seit einigen Monaten dreht sich für den 57-Jährigen eigentlich alles um das Raiffeisen-Musical „Niemals allein“. Die Premiere am Freitag, 19. Oktober, rückt immer näher – und damit steigt auch die Anspannung. „Wir sind aber auf einem guten Weg“, lobt er die bisherige Probenarbeit mit dem Orchester Rahms, dem Projektchor des ...