Archivierter Artikel vom 29.06.2020, 15:38 Uhr
Plus
Kreis Neuwied

A 3: Sieben Verletzte bei Unfällen nahe Neustadt und Kleinmaischeid

Mit einsetzendem Gewitter ist es am Montagmorgen auf der A 3 gleich zu zwei Unfällen gekommen. Laut Polizei verlor ein Autofahrer in Höhe der Ortschaft Dinkelbach bei Neustadt auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Wagen und blieb in Richtung Köln quer zur Fahrtrichtung auf dem linken Fahrstreifen stehen. Zusätzliche Kräfte der Polizeiinspektion Straßenhaus sperrten den linken und mittleren Fahrstreifen für etwa eine Stunde. Bei dem Unfall zogen sich zwei Personen leichte Verletzungen zu.