Plus
Kreis Neuwied

83 neue Corona-Fälle: Warnstufe eins gilt für den Kreis Neuwied

FFP-2-Masken
FFP-2-Masken liegen in einem Karton. Foto: Thomas Frey/dpa
Lesezeit: 1 Minute

Die Kreisverwaltung Neuwied hat über das Wochenende 83 neue Corona-Infektionen festgestellt. Nach dem neuen Berechnungsmodell befindet sich der Kreis in der Warnstufe eins.

Laut Landesuntersuchungsamt liegt die Inzidenz bei 128,5, was einer Einordnung in Warnstufe zwei entspricht. Die Hospitalisierung erreicht im ausschlaggebenden Versorgungsgebiet Mittelrhein-Westerwald den Wert 3,0 (Warnstufe eins). Die Auslastung der Intensivstationen erreicht den Wert 5,01 (Warnstufe eins). Der Kreis Neuwied wird laut Verwaltung erst dann in eine andere Warnstufe eingestuft, wenn an ...