Archivierter Artikel vom 01.01.2021, 18:04 Uhr
Plus
Neuwied

536 000 Euro für neue Voliere im Zoo: Landesförderung löst aber nur bedingt Freude aus

Die Verantwortlichen im Neuwieder Zoo dürfen sich freuen – und können es doch nicht so richtig. Denn aus dem Mainzer Innenministerium kam zwar zum Jahresende eine sehr gute Nachricht, aber nicht die, auf die sie eigentlich gewartet hatten. Und ob die zugesagte Förderung über 536.000 Euro überhaupt umgesetzt werden kann, ist auch noch nicht sicher. Denn bei der von Innenminister Roger Lewentz (SPD) jetzt zugesagten Unterstützung handelt es sich um Gelder aus dem Investitionsstock (I-Stock) des Landes, die zur Finanzierung des Baus einer von Besuchern begehbaren Voliere und von Stallungen auf dem Zoogelände vorgesehen sind, wie es auch in der Pressemitteilung des Landes heißt.

Von Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 3 Minuten
+ 8 weitere Artikel zum Thema