Archivierter Artikel vom 13.09.2019, 16:53 Uhr
Plus
Puderbach

50 Jahre ein Ort der Bildung: Puderbacher Schule feiert ein großes Fest

Es sieht auf dem ersten Blick nach einem komplizierten Brettspiel aus, aber mit den Feldern, auf den die Wochentage und Stunden gekennzeichnet sind, erstellten die Lehrer lange aufwendig den Stundenplan. Dabei schoben sie viele Plättchen hin und her. Sie unterschieden sich teilweise farblich und waren mit verschiedenen Markierungen, je nach Fach und Lehrkraft, versehen. Der jeweils zuständige Lehrer musste den Überblick bewahren, damit am Ende der Stundenplan auch aufging und es keine Überschneidungen gab. Dagegen läuft heute alles digital ab, der Stundenplan wird am Computer kreiert – das ist übersichtlicher und einfacher. Grundsätzlich ist das nur eine von vielen Veränderungen im Lauf der Schulgeschichte, die jetzt vor einem besonderen Anlass steht: 50. Jahre Friedrich-Bodelschwingh-Schule in Puderbach.

Von Lars Tenorth Lesezeit: 3 Minuten