Archivierter Artikel vom 01.12.2017, 15:14 Uhr
Plus
Feldkirchen

30 000 Lichter leuchten wieder für den guten Zweck

Das Weihnachtshaus von Feldkirchen strahlt auch in diesem Advent wieder. In wochenlanger Feierabend-Arbeit haben Meikel Rockenfeller und Felix Jung die zahlreichen Lichterketten entwirrt, getestet, ausgebessert, teilweise per Hand rot nachlackiert und schließlich in einer extra dafür eingelegten Urlaubswoche Ende Oktober aufgehangen. Auch die in die Jahre gekommenen Sterne haben sie neu angefertigt.

Von Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 2 Minuten