Archivierter Artikel vom 25.04.2020, 17:41 Uhr
Linz

28-Jähriger verletzt: Motorradfahrer stößt auf B42 mit Auto zusammen

Am Samstagnachmittag gegen 16.30 Uhr wurde der Polizeiinspektion Linz ein Verkehrsunfall mit einem verletzen Motorradfahrer gemeldet.

Symbolbild: dpa
Symbolbild: dpa

Ein 28-jähiger Motorradfahrer befuhr die B42 aus Richtung Neuwied kommend in Fahrtrichtung Bonn. In Höhe der Ortslage Linz kollidierte der Zweiradfahrer aus NRW mit einem vorausfahrenden, verkehrsbedingt abbremsenden Auto. Der Unfallverursacher wurde zur weiteren Behandlung in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Das Motorrad war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Verkehr auf der B42 war während der Unfallaufnahme nur geringfügig beeinträchtigt. dcc