Plus
Neuwied

25 Jahre Hospizverein Neuwied: Kompetente Begleiter auf der letzten Reise

Auch wenn die meisten Menschen nur ungern daran denken: Für jeden kommt der Zeitpunkt, an dem er mit dem eigenen Tod konfrontiert wird. In den meisten Fällen steht dann der Wunsch nach kompetenter Begleitung im Raum. Die gibt es in Neuwied seit inzwischen 25 Jahren durch den Hospizverein.

Von Rainer Claaßen
Lesezeit: 3 Minuten
Daraus hervorgegangen ist vor 22 Jahren das Ambulante Hospiz, das ehrenamtliche Sterbebegleiter ausbildet und betreut – sieben feste Mitarbeiterinnen bilden die Begleiter und Begleiterinnen aus und vermitteln sie an Menschen, die am Ende ihres Lebens stehen sowie deren Angehörige und Freunde. Unterstützung gibt es dabei von der Marienhaus-Gruppe. Ansprechpartner für Sterbende ...