Archivierter Artikel vom 29.01.2019, 16:46 Uhr
Plus
Engers

25 Jahre als Pfarrer: Hartmut Ohlendorf hat Gemeinde durch wechselhafte Zeiten geleitet

Es waren Jahre, in denen man sich mit dem Rückgang der Gottesdienstbesucher auseinandersetzen musste, Jahre der Selbstfindung und auch Jahre, die rückblickend eine Vielzahl schöner Erinnerungen mit sich brachten: Im Februar 1994 zog mit Hartmut Ohlendorf nach langer Vakanz wieder ein Pfarrer in die Klosterstraße 17a ein. Und dieses Ereignis ist ein guter Grund, um auf 25 Jahre im Dienst der evangelischen Kirchengemeinde Engers zurückzublicken.

Von Regine Siedlaczek Lesezeit: 2 Minuten