Archivierter Artikel vom 08.08.2022, 15:19 Uhr
Kreis Neuwied

241,9: Neuwieder Inzidenz sinkt weiter

128 Neuinfektionen wurden über das Wochenende im Kreis Neuwied registriert. Damit ist die Inzidenz in der Berechnung des Landesuntersuchungsamtes (LUA) weiter gesunken – und zwar von 279,6 am Freitag auf 241,9 am Montag.

Symbolfoto
Symbolfoto
Foto: picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Auch die landesweit ermittelte Hospitalisierungsinzidenz ist gesunken: von 6,41 auf 5,05.

Für weitere Landkreise im Umland meldet das LUA folgende Inzidenzwerte: für Ahrweiler 257,5, für Altenkirchen 347,1, für die Stadt Koblenz 263,7, für den Kreis MYK 248,2 und für den Westerwaldkreis 392. Der Rhein-Sieg-Kreis in NRW gibt seine Inzidenz mit 283,8 an (laut RKI).

red