Neuwied

22-Jähriger filmt Frauen in der Schwimmbadumkleide: Polizei ermittelt nach Vorfall in Neuwieder Deichwelle

Umkleiden in Schwimmbädern sind nicht gerade die gemütlichsten Orte – doch in der Regel kann man sich dort ungestört fühlen. Vier Wände sorgen für einen geschützten Raum, in dem sich der Schwimmbadgast unbeobachtet seiner Kleider entledigen kann. Vor einer Woche musste eine junge Frau jedoch in der Deichwelle in Neuwied die Erfahrung machen, dass es Menschen gibt, die diese Situation ausnutzen: Während sie sich umzieht, macht ein 22-Jähriger heimlich Videoaufnahmen von ihr. Der Mann aus dem Kreis wird jedoch erwischt. Es stellt sich heraus: Es war nicht sein erstes Vergehen dieser Art.

Christina Nover Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net