Archivierter Artikel vom 30.09.2020, 16:54 Uhr
Plus
Linz

188 Einsendungen von Bürgern: Neue Linzer Kita heißt „Strünzer Pänz“

Kita „Strünzer Pänz“ – das ist der Name der neuen städtischen Kindertagesstätte in Linz. Die Stadt hat alle Linzer aufgerufen Namensvorschläge für die neue Kindertagesstätte einzureichen. „Bis zum Einsendeschluss Ende August gingen 188 Vorschläge von 63 Linzern ein“, berichtete Citymanagerin Karin Wessel, die die eingereichten Ideen auswertete und dem Ausschuss vorstellte. Auch 12 Nicht-Linzer schlugen insgesamt 18 Namen vor, die aufgrund der Teilnahmebedingungen allerdings leider nicht berücksichtigt werden konnten. „Wir waren überwältigt über die Vielzahl der kreativen Namensvorschläge. Einige Teilnehmer entwickelten sogar ein Logo oder Gedicht passend zum Namen“, erzählt der Beigeordnete Karl-Heinz Wölbert, der Vorsitzende des Kitaausschusses.

Lesezeit: 1 Minuten