Plus
Kreis Neuwied

13 neue Corona-Fälle im Kreis Neuwied registriert: Inzidenz fällt auf 87,5, Warteschlange am Impfzentrum

Von , Seite 15
Im Impfzentrum Oberhonnefeld sind am Mittwoch 800 Impfungen erfolgt. Symbolfoto: dpa
Im Impfzentrum Oberhonnefeld sind am Mittwoch 800 Impfungen erfolgt. Symbol Foto: dpa

Die Neuwieder Kreisverwaltung hat für Mittwoch 13 neue Corona-Fälle (4 davon in der Stadt Neuwied) registriert. Die Gesamtfallzahl steigt auf 5527. Der Inzidenzwert fällt damit laut Landesuntersuchungsamt auf 87,5.

Lesezeit: 1 Minute
Vom Impfzentrum in Oberhonnefeld erreichte unsere Zeitung sowohl positive als auch negative Nachrichten: Wie Landrat Achim Hallerbach informierte, herrschte angesichts von insgesamt 800 geplanten Biontech-Impfungen in den beiden Impfstraßen Hochbetrieb. „Das lief soweit reibungslos“, zeigte sich der Verwaltungschef zufrieden. Ein Problem gab es allerdings vor der zum Impfzentrum umfunktionierten Werkshalle. ...