Archivierter Artikel vom 19.01.2018, 20:00 Uhr
Plus
Leutesdorf

125 Jahre KG Mir hale Pohl: Leutesdorfer Jecke feierten auch in schweren Zeiten

Zwei Weltkriege, Hyperinflation, Wirtschaftskrisen, Missernten und Flutkatastrophen: Es gab nicht nur gute Zeiten für die Leutesdorfer während der wechselvollen Vereinsgeschichte der Karnevalsgesellschaft (KG) Mir hale Pohl, die mit der Jubiläumsprunksitzung am Samstag, 19 Uhr, im Leyschen Hof ihr 125-jähriges Bestehen feiert. Doch gerade nach überstandenen Notzeiten, so heißt es in der Chronik der KG, hatten die Menschen im Weinort ein starkes Bedürfnis nach Frohsinn, und strömten in Scharen zu Sitzungen und Bällen.

Von Michael Fenstermacher Lesezeit: 2 Minuten