Meinborn

1200 Jahre Dorfhistorie wollen gefeiert sein: Meinborn verschiebt die große Sause auf nächstes Jahr

Vor fast vier Jahren haben sich die Meinborner voller Vorfreude an die Arbeit gemacht, um in diesem Jahr das 1200-jährige Bestehen des Ortes gebührend feiern zu können. Die Bewohner des 500 Seelen zählenden Dorfes haben Erstaunliches auf die Beine gestellt. Vieles von dem muss nun aber wegen der Corona-Pandemie ausfallen oder ist von den Organisatoren um Ortsbürgermeister Helmut Blasius ins kommende Jahr verschoben worden. Der Plan lautet: Im Jahr 2022 soll kräftig nachgefeiert werden.

Ralf Grün Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net