Archivierter Artikel vom 23.06.2019, 17:41 Uhr
Plus
St. Katharinen/Linz

1000-Kilo-Bombe in Sankt Katharinen erfolgreich entschärft: Vorbereitung zahlt sich aus

Um 12.15 Uhr erreichte Bürgermeister Hans Günter Fischer in der Einsatzzentrale in der Linzer Feuerwehr die erlösende Nachricht: Die 1000 Kilogramm schwere Weltkriegsbombe ist entschärft, die Bewohner können zurückkehren. Es gab keinerlei Zwischenfälle. Eduard Sprenger, Leiter der Linzer Polizeiinspektion (PI), betonte: „Der Einsatz war professionell vorbereitet.“

Von Sabine Nitsch Lesezeit: 3 Minuten
+ 11 weitere Artikel zum Thema