Archivierter Artikel vom 29.04.2018, 13:18 Uhr
Cochem

Zu spät gebremst: Rollerfahrer schwer verletzt

Ein 16-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Ulmen war am Freitag, 27. April, gegen 8 Uhr mit seinem Roller in den Sehler Anlagen in Cochem unterwegs. Durch zu spätes Bremsen kollidierte er mit dem vor ihm fahrenden Pkw.

Symbolfoto.
Symbolfoto.
Foto: picture alliance / dpa
Dabei kam der Rollerfahrer zu Fall und geriet unter ein entgegenkommendes Auto. Der Fahrer wurde schwer verletzt und stationär im Krankenhaus aufgenommen.