Archivierter Artikel vom 23.04.2021, 16:35 Uhr
Plus
Zell-Kaimt

Zu kalt für Asphalt? Kaimter kritisiert Straßenzustand

Burkhard Henrichs, Anwohner der Kurtriererstraße im Zeller Stadtteil Kaimt, ist verärgert. Grund: Schon seit gut vier Monaten müssen seine Nachbarn und er damit leben, dass sie eine gut fünf Zentimeter tiefe scharfe Kante in der Fahrbahn ihrer Straße haben. „Bewohner und Gäste fahren sich die Reifen an ihren Fahrzeugen kaputt“, erzählt Henrichs. Für Senioren mit Rollatoren seien die Lücken in der Asphaltdecke ebenfalls unangenehm. Dabei sind die Bauarbeiten, auf die die scharfen Kanten zurückzuführen sind, längst erledigt – seit mehr als vier Monaten.

Von David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten