Archivierter Artikel vom 25.01.2019, 17:19 Uhr

Ziel ist Ausbildung oder Anstellung

Seit CBA 2004 ins Leben gerufen wurde, um Frauen und Männern, die Arbeitslosengeld II beziehen, in Arbeit zu bringen, ist das Kooperationsprojekt zwischen Jobcenter Cochem-Zell und Caritasverband erfolgreich. So weist die Jahresbilanz im Schnitt eine Vermittlungsquote von rund 34 Prozent aus, bezogen auf die jährlich etwa 40 ausgeschiedenen Teilnehmer. Ziel der Vermittlung ist in der Regel eine Ausbildung beziehungsweise eine sozialversicherungspflichtige Tätigkeit.

Bis Ende 2017 wurden die Teilnehmer außer in der Mode-Oase in Treis-Karden auch im Sozialkaufhaus Simsalabim in Zell auf ein Arbeitsleben vorbereitet. Der Standort Zell musste aufgrund verschiedener, ungünstiger Rahmenbedingungen aufgegeben werden. bme