Zell

#ZellerFestgefühl: Erstes virtuelles Weinfest ist ein Erfolg für die Schwarze-Katz-Stadt

Das erste virtuelle Weinfest der Schwarze-Katz-Stadt Zell unter dem Titel „#ZellerFestgefühl“ war ein Erfolg: Rund 2000 Aufrufe auf der Videoplattform YouTube, rund 4000 über Facebook, wo der vorproduzierte Film samt Online-Weinprobe mehr als 40 mal geteilt, also weiterverbreitet wurde. Rund 150 Probierpakete mit je sechs Falschen Wein wurden verkauft. „Pro Paket haben wir im Schnitt sicher vier, fünf oder sechs Leute erreicht“, bilanziert Lisa Anker, die Beauftragte fürs Zeller Stadtmarketing. „Und wir verkaufen immer noch welche.“ Wichtiger aber ist: „Das Weinfestgefühl ist bei den Teilnehmern tatsächlich aufgekommen.“ Das schließt Anker aus vielen Rückmeldungen, die die Stadt aus dem In- und Ausland erreichten.

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net