Archivierter Artikel vom 11.05.2021, 13:36 Uhr
Plus
Zell

Zeller brennt noch immer für seinen Beruf: Rolf Klaus ist seit 60 Jahren Meister im Kfz-Handwerk

Die Leidenschaft für den Beruf ist es, die Rolf Klaus bis heute antreibt. Der 83-jährige Zeller blickt stolz auf 60 Jahre Meistertätigkeit im Kfz-Handwerk zurück. Angefangen hat alles, als sein Vater 1945 aus der Kriegsgefangenschaft heimkehrte und in Merl, dem damaligen Wohnort der Familie, ein Grundstück kaufte. Hier wurden dann in einer Werkstatt Reparaturen für Zweiräder und später auch für Schlepper angeboten. „Aber eigentlich wurde bei uns alles repariert, von der Kirchenglocke bis zur Waschmaschine“, sagt Rolf Klaus schmunzelnd.

Von Ulrike Platten-Wirtz Lesezeit: 3 Minuten