Plus
Zell

Zell investiert eine Million Euro: Stationäre Lüftungsgeräte für sechs Grundschulen

Für die sechs Grundschulen in Trägerschaft der Verbandsgemeinde (VG) Zell werden dezentrale Lüftungsanlagen (Raumlufttechnische Anlagen) angeschafft und dort in mindestens 29 Räume eingebaut. Keineswegs einstimmig, wohl aber mit einer deutlichen Mehrheit (20 Jastimmen, 3 Neinstimmen, 1 Enthaltung) hat sich der Zeller VG-Rat während einer Onlinesitzung am Mittwoch dafür ausgesprochen.

Von David Ditzer
Lesezeit: 3 Minuten
Nach gegenwärtigem Stand werden Kauf und Installation der Geräte rund 1 Million Euro kosten. Davon sind rund 800.000 Euro über Fördermittel gegenfinanziert. Aber nicht nur wegen des durchaus noch hohen Eigenanteils für die VG taten sich die Ratsfraktionen hörbar schwer mit der Entscheidung. Karl Heinz Simon (SPD), Bürgermeister der VG Zell, ...