Bad Bertrich

Wunderbare Weitblicke: Wo die Aussicht auf Erholung riesengroß ist – auch dank Vulkanismus

Beste Aussichten auf Wohltaten für Leib und Seele – die hat wirklich jeder, der den Kurort Bad Bertrich in der Vulkaneifel besucht. Im wörtlichen wie im übertragenen Sinne trifft das aber für alle Natur- und Wellnessliebhaber zu, die gerne wandern gehen oder das Wandern für sich entdecken möchten. Beispielsweise der rund sieben Kilometer lange, mittelschwere „Kurschattensteig“ reiht nämlich einen herrlichen Aussichtspunkt an den nächsten. Gleiches gilt für die 6,5 Kilometer lange, ebenfalls mittelschwere Geo-Route. Wer's etwas gemächlicher angehen möchte, wird allerdings ebenfalls nicht enttäuscht.

David Ditzer Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net