Archivierter Artikel vom 20.01.2022, 17:44 Uhr
Plus
Wollmerath

Wollmerather Orgel: Warum das Instrument aus dem 18. Jahrhundert nicht nur viele Eifler fasziniert

Die „Königin von Wollmerath“ stammt aus dem „Geschlecht, dem Hause“ Balthasar König, und steht in der Wollmerather Pfarrkirche St. Maria Magdalena. Die Orgel hat eine „aufwendige“ Geschichte, ist sehr bekannt und zieht viele begeisterte Freunde von Kirchenmusikinstrumenten an.

Von Bernd Schlimpen Lesezeit: 3 Minuten